Der Deutsche Verband für Technologietransfer und Innovation e.V. (DTI) vereint die führenden Agenturen der Innovations- und Technologieberatung Deutschlands in einem unabhängigen Bundesverband. Der DTI e.V. ist Multiplikator, Interessenvertreter, Kompetenzkatalysator und Qualitätsmanager rundum das Thema Innovationsförderung für den deutschen Mittelstand. Als Bindeglied zwischen Politik und Wirtschaft unterstützt der DTI e.V. aktiv die nachhaltige Etablierung des Innovationsstandortes Deutschland.


Das bei der AiF Projekt GmbH ansässige Koordinationsbüro „Internationale FuE- Kooperationen“ arbeitet eng mit dem BMWi und zahlreichen Partneragenturen und Ministerien anderer Länder zusammen, um Kooperationen deutscher ZIM-Antragsteller mit ihren internationalen Projektpartnern zu fördern.
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auf den nächsten Partnering Event hinweisen, der von den FuE-fördernden internationalen Netzwerken IraSME und CORNET am 31. Januar 2017 in Aachen organisiert wird. In den beigefügten Anlagen finden Sie alle wichtigen Informationen zu dem kommenden Event und den Organisatoren. Weitere Informationen sowie die Registrierung finden Sie unter folgendem Link: https://www.b2match.eu/irasme-cornet-aachen-2017

Die Zielgruppe für diese kostenlose Veranstaltung sind KMU, KMU-Vereinigungen, Forschungseinrichtungen und Universitäten, welche im internationalen Kontext transnationale Kooperationsprojekte und Projekte der Gemeinschaftsforschung mit ausländischen Partnern durchführen und einen entsprechenden Förderantrag einreichen wollen. Auf deutscher Seite werden die Antragsteller über das ZIM bzw. die IGF gefördert.
Wir würden uns freuen, wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen und/oder Ihre Geschäftspartner diesbezüglichen informieren könnten, um den Bekanntheitsgrad der gerade für forschende KMU sehr interessanten Veranstaltung weiter zu erhöhen.

PDF-DateiPartnering Event Aachen



Das bei der AiF Projekt GmbH ansässige Koordinationsbüro „Internationale FuE- Kooperationen“ arbeitet eng mit dem BMWi und zahlreichen Partneragenturen und Ministerien anderer Länder zusammen, um Kooperationen deutscher ZIM-Antragsteller mit ihren internationalen Projektpartnern zu fördern.
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auf den nächsten Partnering Event hinweisen, der von den FuE-fördernden internationalen Netzwerken IraSME und CORNET am 24. November in Prag organisiert wird. In den beigefügten Anlagen finden Sie alle wichtigen Informationen zu dem kommenden Event und den Organisatoren. Weitere Informationen sowie die Registrierung finden Sie unter folgendem Link: https://www.b2match.eu/irasme-cornet-prague-2016

Die Zielgruppe für diese kostenlose Veranstaltung sind KMU, KMU-Vereinigungen, Forschungseinrichtungen und Universitäten, welche im internationalen Kontext transnationale Kooperationsprojekte und Projekte der Gemeinschaftsforschung mit ausländischen Partnern durchführen und einen entsprechenden Förderantrag einreichen wollen. Auf deutscher Seite werden die Antragsteller über das ZIM bzw. die IGF gefördert.
Die Partnering Events werden mehrmals pro Jahr bei wechselnden Gastgebern abgehalten. An der letzten Veranstaltung, die im Rahmen des Innovationstag Mittelstand im Juni dieses Jahres in Berlin stattfand, nahmen Vertreter von 24 KMU, 30 Forschungseinrichtungen und 25 Förderagenturen teil, um ihre jeweiligen Aktivitäten vorzustellen und Partner für künftige FuE-Projekte zu finden. Eine Übersicht der vergangenen Partnering Events mit Teilnehmerlisten und Präsentationen finden Sie unter http://www.ira-sme.net/events/previous-events/.

Wir würden uns freuen, wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen und/oder Ihre Geschäftspartner diesbezüglichen informieren könnten, um den Bekanntheitsgrad der gerade für forschende KMU sehr interessanten Veranstaltung weiter zu erhöhen.

PDF-DateiIraSME Flyer

PDF-DateiPartnering Event allgemein

PDF-DateiPartnering Event Agenda




Copyright © Deutscher Verband für Technologietransfer und Innovation e.V.