Beitragsordnung


§1 Gegenstand
Der Verband erhebt von seinen Mitgliedern Beiträge, die der Erfüllung des in der Satzung niedergelegten Verbandszwecks dienen.

§2 Beitragshöhe
Von den Mitgliedern wird ein Jahresbeitrag erhoben. Der Mindestbeitrag wird an der Mitarbeiterzahl (Vollzeitäquivalente) des Mitgliedes bemessen. Die Beitragsgruppen sind wie folgt gestaffelt:

a) Ordentliche Mitglieder
1-10 Mitarbeiter -> 600,00 EUR
11-30 Mitarbeiter -> 750,00 EUR
31-250 Mitarbeiter -> 900,00 EUR
250 < Mitarbeiter -> 1.500,00 EUR

b) Fördernde Mitglieder
Natürliche Personen -> 500,00 EUR (Mindestbeitrag)
Organisationen und Gesellschaften -> 1.000,00 EUR (Mindestbeitrag)

§3 Zahlungsweise
Die Mitgliedsbeiträge sind Jahresbeiträge und jeweils bis zum 28. Februar des Beitragsjahres fällig. Für das erste Jahr der Mitgliedschaft ist bei Eintritt vor dem 1.7. ein gesamter, bei Eintritt nach dem 30.6. die Hälfte eines Jahresbeitrages zu entrichten.

§4 Aufnahmegebühr
Neue Mitglieder zahlen neben dem Jahresbeitrag eine Aufnahmegebühr i.H.v. 1.000 EUR.

§5 Rückerstattungen
Rückerstattungen von Beiträgen und Aufnahmegebühren sind ausgeschlossen.

§6 Abweichungen vom Beitragssatz
Über Abweichungen vom Beitragssatz entscheidet der Vorstand auf Antrag im Einzelfall.

Stand 11.11.2015
Copyright © Deutscher Verband für Technologietransfer und Innovation e.V.